10.05.2011

Ich habe heute den Abend bei Simone verbracht... das war schön!
Das Abendessen erinnerte an einen Abend auf Rhodos... gebackender Schafskäse mit Knoblauch + Öl mariniert, Nudelsalat mit Rucola und getrockneten Tomaten, dazu Kräuterbaguette... toll!

Und wir haben ein Badesalz für mich gemacht.



Feinkörniges Tote-Meer Salz, Milchpulver, Öl und ein Duft nach Wahl... alles auf Lebensmittelbasis.
Gerade hab ich es getestet, es ist wunderbar. Man braucht sich gar nicht mehr eincremen Und es riecht so gut! Eine zarte, buttrig-blumige Note.

Kommenden Samstag findet bei ihr der Stampin Up Technikworkshop statt.
Ich habe die Projekte in der letzten Woche schon getestet, weil ich nicht teilnehmen kann.
Es wird anspruchsvoll, interessant und aufschlussreich, soviel kann ich schon verraten :-)
Die gewerkelten Objekte zeige ich dann am Sonntag.

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Hmmmm na da klingt ja nach purer ERHOLUNG!!
    Der Workshop ist in eurer Region nicht wahr?
    Liebe Grüße Janine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, in der Nähe von Braunschweig.

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal wollte ich noch ein Kompliment zum neuen Foto loswerden. Du schaust toll aus. ;)

    Ich habe leider keine Badewanne und wenn ich solchen Sachen sehe, dann bedauere ich das einmal mehr.

    Bin schon gespannt, was ihr nach dem Workshop dann zeigt. Leider ist das auch für mich ein zu weiter Weg.

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh, vielen Dank :o)
    Allein zu wissen, das man gerade einen selbstgemischten Badezusatz einrieseln lässt, ist richtig entspannend. Und das Bad riecht auch so gut.
    Hach, der Tag braucht mehr Stunden um alle Hobbys ausleben zu können.

    AntwortenLöschen
  5. Na Du hast es Dir ja heut wieder gut gehen lassen. - Du machst das richtig. Wenn man das alles so liest, bekommt man gleich Lust auf ein Entspannungsbad. Ich mach das auch viel zu selten. Bin schon auf die Werke vom Workshop gespannt. LG Anett

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm, das hört sich in der Tat seeehr lecker an und das bei dem genialen Wetter... Und dann noch ein tolles Badesalz mit nach Hause genommen - das klingt nach einem perfekten Abend!
    Dein neues Foto ist übrigens wunderschön! Hat das dein Schwesterlein geschossen?

    LG und Knuddels, Anja

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Nicola,
    du riechst jetzt also buttrig-blumig (grins). Das klingt klasse und hört sich wirklich nach Tiefenentspannung an. Selbstgemachte Wellness-Artikel sind immer etwas ganz besonderes.

    Übrigens gefällt mir dein neues Profilbild auch sehr sehr gut.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  8. hmm, so sieht "lecker! aus!

    Ich lese gerade Rhodos .. ich flieg diesen Sommer hin, wenn du ein paar ultimative Tipps hast und sie teilen magst, dann meld dich doch bei mir!

    lg
    annchen

    AntwortenLöschen
  9. Wow, dein neues Profilfoto ist wirklich ganz toll! Auch das Badesalz ist schön fotografiert und macht sich hübsch in dem Prima-Glas. Es freut mich, daß du es schon getestet und für gut befunden hast. Ich bade auch sooo gerne darin.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Oh mann, ich kann den Duft förmlich riechen.
    Eine tolle Idee!Schade dass Du Sa. nicht dabei bist.Ach ja und PS. Dein neues Foto von Dir ist ja traumhaft schön :0)
    Ganz liebe Grüße
    tinka

    AntwortenLöschen