14.07.2011

Letztens hatte ich ja etwas ausgemistet und mich von Dingen getrennt, die ich kaum benutze.

Dabei fiel mir ein 5er-Set Motivscheren aus den Bastelanfängen in die Hände.
4 der grausigen Scheren wanderten in den Müll, nur diese eine hier mag ich ganz gern.



Man kann damit sehr gut Tier-Motive ausschneiden, dann sehen sie gleich etwas wuschelig aus:





Derzeit bastel ich einen Stehsammler und das Stempelkissenregal,
daher gibt es noch nichts Neues zu sehen. ... aber das Wochenende naht ;o)


Kommentare:

  1. Hallo Nicola,

    das ist eine prima Idee, darauf bin ich auch noch nicht gekommen. Bei mir liegt diese Schere auch noch unbenutzt rum.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Total niedlich, deine Zottelkatze! Macht wirklich einen tollen Effekt.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. super Idee, darauf muss man auch erst kommen!!!
    Eine Frage, was ist ein Stehsammler?? Ich bin mal gespannt, du wirst uns das Ding?? bestimmt zeigen!! Vielen Dank jetzt schon...

    LG aus der Schweiz
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    das ist ja eine super gute idee die katze mit der "zicke-zacke" Schere zu schneiden. schaut echt super aus :-) danke für die Anregung.

    Schönes Woe!!
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicola,
    das ist echt eine super Idee. Diese Schere lag völlig unbeachtet in meiner Schublade.
    Aber das wird sich jetzt auf jeden Fall ändern!
    Vielen Dank für diesen tollen Tip!

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    Du hast wirklich Glück diese Schere zu haben - denn sie ist schwer zu bekommen! Ich nehme sie immer für meine Vintagekarten - ein Vintagebild ausschneiden, auf weißen oder cremefarbenen CS/Karteikarte kleben und mit dieser Schere den Rand schneiden - sieht dann aus wie ein "echtes" altes Bild.
    Ganz liebe Grüße
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Idee! Allerdings warum hast du denn die Scheren in die Tonne gekloppt? Gibt es bei euchch kein Altersheim oder Kindergarten, der sich über diese gefreut hätte?
    L.G. Mona

    AntwortenLöschen