16.09.2011

Ich habe versucht, anhand von Zeichnungen einen Arbeitsablauf zu den zuletzt gezeigten Schachteln zu erstellen.
(Maße ganz nach euren Vorstellungen)
Die Pappe ist sehr dünn, und das Designpapier ist dünner als Tonkarton (der wäre zu dick).

Bildbeispiel zur Begriffserklärung:


Um den "Ring" zu erstellen, schneidet 4 Pappstücke zurecht und klebt sie nacheinander mit einem Abstand von etwa 1,5 mm auf das Papier.
Schlagt 3 Seiten ein und lasst eine Seite als Lasche stehen, wie auf der Abbildung gezeigt.
Klebt innen nun auch einen passig geschnittenen Streifen Designpapier auf.
Geht die Linien mit einem Falzbein nach und stellt den "Ring" auf.
Mit der stehengelassenen Lasche klebt ihr den Ring zusammen.



Nun machen mir den Teil "Boden-Seite-Deckel"
Schneidet etwas größere Pappstücke als die vom Ring aus, damit man einen Überstand hat.
(Beispiel: sind die Seiten des Rings 7 cm, dann hat der Deckel ein Maß von 7,5 cm)
Wieder einen passig geschnittenen Papierstreifen inne aufkleben, die Linien mit dem Falzbein entlang gehen und zurecht biegen.

Messt die Innenseiten eures "Rings" aus.
Diese Größe wird dann ein starkes Stück Pappe haben (mind. 2,5 mm dick)
Bezieht dieses Stück Pappe und klebt es als Boden auf.
Streicht etwas Kleber an die Unterseiten eures ">Rings" und setzt ihn auf die dicke Pappe.
Nun noch die Rückseite des Rings an die Deckelkonstruktion ankleben - fertig :o)


Es liest sich sicher komplizierter, als es ist. Probiert es einfach mal mit Resten aus!


Kommentare:

  1. Huhu Nici,
    dann muss ich ja jetzt gar nicht bis zu unserem nächsten Treffen warten...dann kann ich das auch schonmal vorher testen... :-)
    vielen lieben Dank,
    Katy

    AntwortenLöschen
  2. Aha, jetzt hab ichs auch verstanden. hihi - einfach klasse die Erklärung - danke Dir schonmal. LG Anett :O)

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hab' ich's auch verstanden. DANKE!!!

    LG und ein schönes Wochenende, Kiki

    AntwortenLöschen
  4. Gute Erklärung, werde es wie so vieles von Dir auf die Warteliste der genialitäten zum Nachbasteln legen. Wunderschön...
    Lieben Gruß, Tati
    Ps. Hab eine neue Anleitung für Schachtelbau gemacht, würde mich über einen Komentar von Dir frehen.

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für deine Anleitung.
    Werde es auf alle Fälle mal ausprobieren.
    LG.Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Anleitung. Die Schachtel werde ich bestimmt mal nachbasteln. Wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Taschi

    AntwortenLöschen
  7. super danke! das muss ich unbedingt auch probieren. schaut echt klasse aus!

    lg renate

    AntwortenLöschen